Donnerstag, 26. Januar

Zeit zum Verwöhnen

So schaffen Sie sich ein Wellness-Spa zu Hause

©polinaloves/stock.adobe.com

Sich selbst etwas Gutes zu tun und sich ein wenig zu verwöhnen, ist immer angenehm. Doch es kann noch viel mehr sein: Wenn man seinem Körper liebevolle Aufmerksamkeit schenkt, freut sich die Seele ebenfalls darüber. Auch die Schönheit profitiert von der extra Portion Pflege und Zuwendung. Wunderbar ist natürlich eine professionelle Kosmetikbehandlung. Als schöne Alternative können Sie aber auch ganz einfach Ihr Zuhause in ein Wellness-Spa verwandeln. Wie? Erfahren Sie jetzt mehr dazu.

Die richtige Stimmung

Ist es Ihnen schon mal aufgefallen? In einem Schönheits-Institut werden immer alle Sinne angesprochen. Im Foyer stehen elegante Blumen-Arrangements, es läuft leise Entspannungsmusik und überall duftet es herrlich. Stress und Hektik? Haben hier nichts verloren. Unser Tipp: Richten Sie zu Hause einen Raum (zum Beispiel Bad oder Schlafzimmer) so her, dass er wie ein echtes Spa wirkt.

• Lüften Sie erst gut und sorgen Sie dann für einen angenehmen Raumduft. Dafür eignen sich Duftkerzen, ätherische Öle oder Raumdüfte. Verzichten Sie möglichst auf synthetische Düfte, denn diese können Kopfschmerzen auslösen. Echte ätherische Öle und Düfte in Bio-Qualität bekommen Sie in Ihrer Apotheke.

• Dimmen Sie das Licht und zünden Sie für einen sanften Schein Kerzen an.

• Schalten Sie leise und entspannende Musik an. Wenn Sie einen Musik-Dienst wie zum Beispiel Spotify nutzen, finden Sie unter den Suchbegriffen „Spa“ oder „Wellness“ schöne Songlisten.

• Für ein gutes Gefühl kuscheln Sie sich in einen weichen Bademantel oder gemütliche Kleidung.

Die Vorbereitung

  1. Nach einem warmen Bad oder einer Dusche und einem ausgiebigen Eincremen des Körpers beginnen Sie Ihre Kosmetikbehandlung:
  2. Tauchen Sie einen Waschlappen in heißes Wasser. Dann den ausgewrungenen Lappen für einige Minuten auf das Gesicht legen – das öffnet die Poren und bereitet sie perfekt auf ein wirkungsvolles Eindringen der folgenden Pflege vor. Vorsicht bei Rosacea – diese kann durch Hitze verstärkt werden, lieber nur lauwarmes Wasser verwenden.
  3. Ein Peeling oder eine Reinigungsmaske entfernt abgestorbene Hautschüppchen.
  4. Sind kleine Unreinheiten vorhanden, können diese jetzt ganz leicht entfernt werden. Besonders hygienisch geht das mit einem speziellen Komedonen-Extraktor-Set aus der Apotheke. Nach der Reinigung noch einmal die Haut mit einem Gesichtswasser klären, bevor der beste Teil kommt: die Massage.

Wohlfühl-Massage selbst gemacht

  1. Geben Sie etwas Öl oder eine reichhaltige Creme auf Ihr Gesicht, Hals und Dekolletee.
  2. Nun beginnen Sie mit sanftem Druck die Stirn auszustreichen – mit beiden Händen abwechselnd immer von der Mitte nach außen über die Schläfen. Als nächstes mit den Fingerspitzen vom Nasenansatz aus unter den Augen entlang und auf den Wangenknochen nach oben ausstreichen. Anschließend mit dem Zeige- und Mittelfinger der linken Hand rechts unter dem Ohr den Kiefer ausstreichen.
  3. Dann ist die andere Seite dran.
  4. Zum Schluss vom Dekolletee aus kräftig nach oben über den Hals streichen.
  5. Massieren Sie jeden Bereich so oft Sie mögen.

Die Pflege

  1. Das restliche Öl oder Creme mit einem warmen Waschlappen abnehmen und dann eine Gesichtsmaske auftragen, die Ihrem Hauttyp entspricht. Masken bekommen Sie in der Apotheke oder Sie mixen sich Ihre eigene.
  2. Während der Einwirkzeit können Sie sich eine Mani- oder Pediküre machen oder ganz einfach die Augen schließen und entspannen.

Gönnen Sie sich einmal pro Woche Ihren Spa-Tag zu Hause – Ihre Haut und Seele werden es Ihnen danken.

DIY – reinigen und pflegen

Mit diesen Rezepten stellen Sie ganz einfach eigene Beauty-Produkte her.

Sanft reinigen für einen strahlenden Teint

Einen Teelöffel (TL) Hafermehl

mit so viel Wasser verrühren, dass eine Paste entsteht.

Damit das Gesicht sanft abreiben und abspülen.

Pflegen: für jeden Hauttyp – Bananen-Joghurt-Maske

Eine Banane zerdrücken

und mit drei EL Griechischem Joghurt

und einem TL Honig mischen.

Nach 20 Minuten abwaschen.

(Quelle: „The French Beauty Solution“ von Mathilde Thomas, Avery Verlag)

Mehr zum Thema

Geht es Ihnen gut? Bei allen Gesundheitsfragen rund um Ihr persönliches Wohlergehen finden Sie in Ihrer Guten Tag Apotheke kompetente Ansprechpartner. Bei Bedarf lotst Sie der Apotheken-Finder zur richtigen Adresse ganz in Ihrer Nähe.

Und wenn es ganz schnell gehen muss: medi now® – der Online-Shop für Ihre Medikamente. Ein sicherer Service Ihrer Guten Tag Apotheke. Und das bedeutet für Sie:

  • Ganz unkompliziert die Arzneimittel-Verfügbarkeit prüfen
  • Direkt in Ihrer Nähe abholen
  • Oder bequem liefern lassen

Lesen Sie auch