Sonntag, 17. Februar

Neues aus der Wissenschaft

Blutkrebs? Neuer Test erkennt frühzeitig, ob er zurück ist

Die Knochenmark-Transplantation war erfolgreich. Trotzdem kehrt etwa bei jedem dritten Patienten Blutkrebs zurück. Die Gefahr: Der erneute Ausbruch wird oft zu spät erkannt. Ein neuer Bluttest kann das jetzt ändern: Er enttarnt den Krebs schnell und zuverlässig laut Angaben des Bundesforschungsministeriums (BMBF). Früherkennung verbessert Bricht der Krebs erneut aus, spricht man von einem Rezidiv. „Für […] mehr...

Umfrage

Beliebt: Apotheke im Kleinformat

Fast drei Viertel aller Menschen in Deutschland führt unterwegs oder am Arbeitsplatz mindestens eine Arznei mit sich. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der pronova BKK. Demnach hat nahezu jede zweite Frau immer Kopfschmerztabletten oder andere Schmerzmittel dabei. Pflaster haben 51 Prozent immer in der Tasche, bei 22 Prozent dürfen auch Wund- und Heilsalben nicht […] mehr...

Neues aus der Wissenschaft

Alzheimer? Computerspiele für die frühzeitige Diagnose

Computerspiele, um leicht kognitive Beeinträchtigungen (LKB) und Alzheimer frühzeitig zu erkennen? Ja, sagen Forscher von der spanischen Universität Vigo. In einer Pilotstudie zeigten sie, dass die Kombination aus drei sogenannten „Serious Games“ zuverlässig ermittelt, ob die Teilnehmer bereits an Alzheimer erkrankt waren oder an einer LKB litten. Früherkennung wichtig, um Alzheimer-Prozess zu verlangsamen Leicht kognitive […] mehr...

Tipps

Histaminintoleranz? Was Sie dann tun können

Kennen Sie das? Sie essen Nüsse, Tomaten, ein Stück Käse oder trinken ein Glas Rotwein und plötzlich reagieren allergisch. Lassen sich die Symptome keiner eindeutigen Nahrungsmittelunverträglichkeit zuordnen, könnte eine Histaminintoleranz vorliegen. Durchfall und Magenkrämpfe, Ausschlag und Juckreiz, Herzrhythmusstörungen und Atemnot: Die Liste der Symptome ist ebenso lang wie die der auslösenden Lebensmittel. Das macht die […] mehr...

Neues aus der Wissenschaft

Explorer: Erster medizinische Scanner erstellt 3-D-Ganz-Körper-Bild

Wie lässt sich darstellen, welche Prozesse in den Organen und im Gewebe des Körpers gleichzeitig vor sich geht? Mit einem 3-D-Scanner, genannt Explorer. Innerhalb einer Sekunde macht der medizinische Scanner ein dreidimensionales Ganz-Körper-Bild. Die ersten Aufnahmen sind jetzt erstellt worden. Es ist eine Idee der Wissenschaftler Simon Cherry und Ramsey Badawi von der University of […] mehr...