Mittwoch, 23. Oktober

Kleine Bläschen, große Beschwerden – was bei Aphthen hilft

Sie sind nervig, aber ungefährlich: Wenn die Mundschleimhaut Bläschen bildet, ist das Übel meist nur wenige Millimeter groß – aber der Störfaktor ist enorm. Aphthen sind kleine, entzündete Stellen in der Mundschleimhaut, die beim Essen, Schlucken oder Sprechen im Einzelfall starke Schmerzen verursachen können. Zum Glück verschwinden die kleinen weißlichen Flecken binnen ein oder zwei […] mehr...

Medikamente & Co.

Gut sortierte Hausapotheke sollte nirgends fehlen

Hand aufs Herz: Wann haben Sie zum letzten Mal in die eigene Hausapotheke geschaut? Im Gegensatz zum Verbandskasten, den man im Auto mitführen muss und dessen Fehlen die Polizei mit einem Verwarngeld von zehn Euro sanktioniert, gibt es keine gesetzliche Pflicht zur Hausapotheke. Zweiter Unterschied: Während der Inhalt des Autoverbandskastens nach DIN-Norm 13164 verbindlich festgeschrieben […] mehr...

Neues aus der Wissenschaft

Für die Zahngesundheit: Eher Couscous und Vollkornbrot als Cracker und Kuchen

Ist Zucker nicht gleich Zucker? Nein. Zum Beispiel macht es für die Zahngesundheit einen Unterschied, ob er aus Vollkorn- oder aus industriell-verarbeiteten Produkten stammt. Zu dem Ergebnis kommen Forscher der Newcastle University. Sie untersuchten den Zusammenhang zwischen Kohlenhydrate und Karies. Stärke wird bereits im Mund in Zucker aufgespalten Die Basis der Studie bildeten 33 wissenschaftliche […] mehr...

Tipps

Zweimal „Happy Birthday“ für saubere Hände

Naseputzen, Toilettengang, das Streicheln des Hundes oder die Zubereitung rohen Fleisches in der Küche – es gibt viele Wege, mit Keimen in Kontakt zu kommen. Die Hände sind die häufigsten Überträger von Krankheitserregern. Es braucht gar nicht viel, um sich zu schützen: Gründliches Händewaschen reicht in den meisten Fällen schon aus. Doch in der Praxis […] mehr...

Selbstmord

Wenn die Seele Trauer trägt: Über Suizid muss man reden

„Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu leihen vermag“, bemerkte schon der preußische Gelehrte, Schriftsteller und Staatsmann Wilhelm von Humboldt. Und in der Tat: Schon ein altes Sprichwort verheißt, dass der Glaube Berge versetzen kann. Was aber, wenn die Seele als Epizentrum der positiven Selbstmotivation aus den Fugen gerät und statt […] mehr...

Demenz

Wie wir Alzheimer vergessen können!

In Deutschland leben nach Angaben der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e. V. zurzeit rund 1,7 Millionen demenzkranke Menschen. Die meisten von ihnen sind von der Alzheimer-Krankheit betroffen. Mit geschätzten 300.000 neuen Fällen pro Jahr steigt die Zahl der Erkrankten bis zum Jahre 2050 auf drei Millionen Menschen an. Was man vorbeugend tun kann, um der Demenz […] mehr...

Interview

Herzenssache – Herzgesundheit

Am 29. September ist Welt-Herz Tag. Wir haben mit dem  renommierten Kardiologen und stellvertretenden Direktor der Klinik für Kardiologie der Berliner Charité, Prof. Dr. Carsten Tschöpe, gesprochen und ihn gefragt warum es so wichtig ist, dem Herzen mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Herr Professor Tschöpe, was macht unser Herz so besonders? Das Herz ist der Motor […] mehr...

Tipps

Zecken: kleiner Stich – große Wirkung

Eine Zecke kann bis zu drei Wochen unter Wasser überleben, 24 Stunden im Gefrierfach bei minus vier bis minus 13 Grad machen dem Parasiten im Zweifel auch nichts aus, aktiv wird er, wenn das Thermometer auf sieben Grad Celsius klettert. Klettermaxe sind Zecken allerdings nicht gerade: Sie erklimmen maximal eine Höhe von anderthalb Metern. Der […] mehr...