Dienstag, 22. Juni

Neues aus der Wissenschaft

Herzkrank? Lieber auf Milchprodukte in der Ernährung verzichten

Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sind in Deutschland die häufigste Todesursache. Unter anderem spielt auch die Ernährung eine wichtige Rolle bei solchen Krankheiten. Nun hat der Professor Dr. Dietmaer Manstein der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) herausgefunden: Wer herzkrank ist und an einer Herzschwäche leidet, sollte unter anderem auf Milchprodukte in der Ernährung lieber verzichten.  Wiederkäuer- und Milchprodukte […] mehr...

Apotheken-Tipps

Der Tag der Apotheken

Heute am 7. Juni ist Tag der Apotheken! Auch und vor allem in der Pandemie sind Apotheken vor Ort ein wichtiger Anlaufpunkt für Ihre Fragen und Sorgen. Natürlich feiern sich die Apotheken-Teams an diesem Tag auch ein bisschen selbst. Warum Sie den Service und die Beratung Ihrer Guten Tag Apotheke auch feiern können, zeigen wir […] mehr...

Entspannungstechniken

Bleiben Sie locker! Auch im Homeoffice

Wir verlassen das Haus viel seltener als sonst und die Bewegung kommt häufig zu kurz. Die meiste Zeit des Tages verbringt eine Vielzahl der Leute sitzend im Homeoffice. Das kann zum Beispiel das Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen fördern und Ihre Beine können anschwellen. Vor allem leiden aber unsere Muskeln unter der Körperhaltung durch das viele Sitzen. […] mehr...

Fitness-Tipps

Hula-Hoop-Training für die Gesundheit

Als Kinderspielzeug ist der Reifen bekannt, aber auch als Fitnesstraining funktioniert er wunderbar. Hula-Hoop-Training ist gut für die Koordination, verbrennt viele Kalorien und sorgt für mehr Stabilität. Ein richtiger Alleskönner Der große Ring ist ein wahres Multitalent: Es werden Muskeln aufgebaut, die Durchblutung wird gefördert und die Verdauungsorgane werden angeregt. Das Training soll für eine […] mehr...

Interview mit Marathonläufer Guido Sander

Abnehm-Tipps vom Profi: „Der Sport hat mir sehr geholfen“

Vor fünf Jahren brachte Guido Sander fast vier Zentner auf die Waage, viel zu viel für seinen Organismus. Der Niedersachse war körperlich und seelisch am Ende. An diesem Punkt entschied er sich für eine radikale Wende. Er drehte sein komplettes Leben auf links: Ernährung, Beruf, Bewegung – kein Stein blieb auf dem anderen. Niemand ging […] mehr...