Montag, 20. Mai

Sich öfter mal ein gutes Buch gönnen

Plädoyer fürs Bücherlesen

©stock.adobe.com / motizova

Kann das Lesen von Büchern einen positiven Einfluss auf die Lebensqualität oder das Lebensgefühl haben? Das ist durchaus möglich.

In einer Studie des Deutschen Zentrums für Altersfragen (www.dza.de) gaben knapp 42 Prozent der Teilnehmer im Alter zwischen 46 und 85 Jahren an, in den vergangenen zwölf Monaten sechs oder mehr Bücher gelesen zu haben. Fast 86 Prozent der „Viel-Leser“ gaben an, häufige positive Gefühle zu erleben und über 63 Prozent in dieser Gruppe schätzten ihre Gesundheit gut oder sehr gut ein. Das waren deutlich mehr als die „Buch-Abstinenzler“.

Viel lesen, gesund altern

Ob hier eine Kausalbeziehung besteht, muss noch untersucht werden, aber Studien aus anderen Ländern legen nahe, dass sich das Lesen von Büchern sehr wohl positiv auf verschiedene Aspekte eines guten Alterns auswirken kann.

Übrigens: Am 23. April ist der Welttag des Buches! Mehr dazu auf www.welttag-des-buches.de.

Mehr zum Thema

Geht es Ihnen gut? Bei allen Fragen rund ums Thema gesunde Ernährung stehen Ihnen die Expertinnen und Experten Ihrer Guten Tag Apotheke gerne zur Verfügung: Bei Bedarf lotst Sie der Apotheken-Finder zur richtigen Adresse ganz in Ihrer Nähe. 

Und wenn es ganz schnell gehen muss: medi now® – der Online-Shop für Ihre Medikamente. Ein sicherer Service Ihrer Guten Tag Apotheke. Und das bedeutet für Sie:

  • Ganz unkompliziert die Arzneimittel-Verfügbarkeit prüfen
  • Direkt in Ihrer Nähe abholen
  • Oder schnell liefern lassen

Lesen Sie auch