Samstag, 28. November

Welttag des Lächelns

Lachend leichter leben: Fröhlichkeit zahlt sich aus

Um das Lachen ranken sich mannigfaltige positive Zuschreibungen und der große Operettenkönig Franz Lehár hat dem Lächeln gar ein eigenes Land geschaffen: Lachen ist gesund – da sind sich die Fachleute einig. Doch was genau steckt dahinter? Wie wirkt der Effekt und ist es mit einem kurzen herzhaften Lachen getan? Aus Anlass des Welttags des […] mehr...

Weltherztag

Wenn Herz und Kreislauf Unterstützung brauchen

Unser Lebensmotor, das Herz, ist im Dauereinsatz. Die Herausforderungen für Herz und Kreislauf im Alltag und in der Freizeit sind zahlreich. Immer dann, wenn wir besonders aktiv sind, brauchen die Zellen mehr Energie und Sauerstoff als im Ruhezustand. Nicht immer funktioniert das Herz-Kreislauf-System reibungslos – aus Anlass des heutigen Weltherztages (29. September) erfahren Sie, was […] mehr...

Gesund und fit im Alter

Welche Faktoren den Alterungsprozess verlangsamen

Die Menschen werden immer älter: Laut einer Studie der Weltgesundheitsorganisation nahm die weltweite Lebenserwartung zwischen 1950 und 2017 um knapp 50 Prozent zu. Neugeborene Mädchen können hierzulande davon ausgehen, den 83. Geburtstag zu erleben. Jungen werden durchschnittlich 78,5 Jahre alt. Die gute Nachricht: Die eigene Lebensweise trägt maßgeblich dazu bei, wie alt man wird. Carsten […] mehr...

Umfrage

Corona: Wie gesundheitsbewusst verhalten wir uns?

Frauen haben ihr Verhalten stärker verändert als Männer; Ältere halten sich besser an das Social Distancing; der Großteil wäscht häufiger die Hände: Das drei zwei Ergebnisse einer Umfrage, die das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) in Rostock im Hinblick auf unser Gesundheitsverhalten in Corona-Zeiten durchgeführt hat. Frauen nehmen COVID-19 als bedrohlicher wahr „Wir haben herausgefunden, […] mehr...

Zuhause fit bleiben

Bewegungstipps für den Alltag zuhause

Regelmäßig ins Fitnessstudio gehen die wenigsten, allgemein beobachten Experten, dass die meisten Menschen zu wenig Sport treiben. Was tun, wenn bei allem guten Willen Fitnessstudios, Schwimmbäder und Sportplätze geschlossen sind? Auch im Alltag zuhause lassen sich Aktivitäten einbauen: Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der Deutschen Krankenversicherung (DKV), weiß, welche Übungen ganz nebenbei möglich sind, um sich […] mehr...