Samstag, 28. November

Tipps

Wie Sie Fieber richtig messen und wann Sie reagieren müssen

Trockene, heiße Haut, glänzende Augen, eine trockene und belegte Zunge, zuweilen Schüttelfrost – Anzeichen, die mit Fieber einhergehen können. Es ist das typische Symptom bei Erkältungskrankheiten oder Grippe, kann aber auch Begleiterscheinung einer Covid-19-Infektion sein. Es ist daher wichtig, bei der Messung der Körpertemperatur einen korrekten Wert zu bekommen. Wie Sie richtig messen und wann […] mehr...

Tipps

Corona-Hygiene: Gute Pflege für beanspruchte Hände

Mit Corona hat das Händewaschen als Teil guter Hygiene mehr Gewicht bekommen. Gerade die Haut älterer Menschen kann dadurch strapaziert werden. Entsprechende und vor allem richtige Pflege ist deshalb besonders wichtig – in jedem Alter. Bester Schutz Ganz gleich ob Viren oder Bakterien – das regelmäßige Händewaschen ist der beste Schutz. Denn noch immer ist […] mehr...

Schutzimpfung empfehlenswert

Grippe könnte Risiko einer Corona-Ansteckung erhöhen

Forscher haben anhand eines mathematischen Modells nachgewiesen, dass eine Grippe-Erkrankung das Risiko einer Corona-Ansteckung um das Zweieinhalbfache steigern kann. Entsprechend ruft die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zur Grippeschutz-Impfung auf. Wirksame Gegenmaßnahmen Die Forscher des Berliner Max-Planck-Instituts für Infektionsbiologie und des Pariser Institut Pasteur werteten die ersten Monate der Corona-Pandemie in Europa aus. Dabei gelang ihnen […] mehr...

Neues aus der Wissenschaft

Naturstoff Quercetin hemmt SARS-CoV-2-Virus

Quercetin wirkt hemmend auf das für COVID-19 verantwortliche Virus SARS-CoV-2. Grund dafür ist die destabilisierende Wirkung, die dieser Pflanzenstoff (Bioflavonoid) auf die für die Vermehrung des Virus verantwortliche Protease 3CLpro ausübt. Zu dem Schluss kommen italienische Forscher des zum Nationalen Forschungsrat CNR gehörenden Istituto di Nanotecnologia. Schon vor dieser Entdeckung war der Naturstoff für seine […] mehr...

Corona

Mit Übergewicht steigt Risiko für schweren Krankheitsverlauf

Das Risiko einer schwereren Erkrankung und des Todes ist mit COVID-19 bei fettleibigen Personen erhöht. Forscher der Alma Mater Studiorum University of Bologna haben nachgewiesen, dass ein Body-Mass-Index (BMI) über 30 mit einem deutlich höheren Risiko eines Lungenversagens, eines Aufenthalts auf der Intensivstation und des Todes in Zusammenhang steht. Alter, Geschlecht und andere damit in […] mehr...