Montag, 20. Mai

So strahlen sie wieder

Trockene, müde, gereizte Augen – was dann hilft

©master1305/stock.adobe.com

Kälte, feuchtigkeitsarme Heizungsluft oder langes Starren auf einen Bildschirm – besonders im Winter leiden die Augen oft unter Trockenheit. Wenn jedes Blinzeln kratzt und scheuert, kann das sehr unangenehm werden. Gefährlich sind die Symptome zuerst einmal nicht. Doch wer über längere Zeit Reizungen des Auges erleidet, wird anfälliger für Entzündungen und kann sogar die Hornhaut schädigen. Um das Wohlbefinden der Augen direkt zu steigern, gibt es einige wirksame Mittel zur Linderung. Erfahren Sie jetzt, was Sie bei trockenen, müden, gereizten Augen tun können. 

Darum brennen die Augen

„Trockene, brennende Augen entstehen vor allem durch einen gestörten Tränenfilm mit Verlust von Oberflächenspannung, eine unzureichende Tränendrüsenproduktion oder auch eine vermehrte Verdunstung“, erklärt Dr. Nicola Anterist, Fachärztin für Ophthalmologie in Saarbrücken. „Zu den Ursachen gehören Umwelteinflüsse wie Zugluft, Klimaanlagen und niedrige Luftfeuchtigkeit in beheizten Räumen. Aber auch vermehrte Bildschirmtätigkeit mit verringerter Lidschluss-Frequenz (Blinzeln), Medikamente, verringerte Tränenproduktion im Alter, Fehlsichtigkeit oder auch Allergien zählen zu den Ursachen der Beschwerden.“

Für strahlende Augen

Einige Präparate können neben der Pflege auch Rötungen gezielt mindern und die Augen wieder strahlen lassen. Der Trick: Die Tropfen enthalten einen blauen, wasserlöslichen, medizinisch genutzten Farbstoff. Dieser intensiviert mit einem visuellen Sofort-Effekt das Augenweiß und lässt Verfärbungen im Auge gemildert erscheinen. 

Trockene, müde, gereizte Augen – das kann Linderung bringen

Ernährung: Wichtig für die Augen ist es, Feuchtigkeit auch von innen zuzuführen. Also trinken Sie gezielt etwas mehr als sonst, zum Beispiel jede Stunde ein großes Glas Wasser. Auch die Ernährung kann Ihnen Flüssigkeit zuführen, etwa mit wasserhaltigem Obst und Gemüse wie Orangen, Kohl oder Salatgurken.

Wohnen: Achten Sie darauf, dass die Wohnungsluft nicht zu trocken ist. Für eine erhöhte Luftfeuchtigkeit sorgen regelmäßiges Stoßlüften und Luftbefeuchter. Auch ein nasses Handtuch über der Heizung hilft gegen trockene Luft. 

Augenwohl: Versuchen Sie sich anzugewöhnen, öfters bewusst zu blinzeln. Je länger und intensiver man auf einen Bildschirm schaut, desto weniger häufig blinzelt man. Gönnen Sie sich öfter eine wohltuende Ruhepause für die Augen: Reiben Sie Ihre Handflächen schnell aneinander, so lange, bis sie ganz heiß werden. Schließen Sie Ihre Augen und legen Sie sich die warmen Hände auf das Gesicht. Nach einigen Sekunden öffnen Sie langsam die Augen in das Dunkel der Hände. Noch ein paar Atemzüge lang genießen und dann langsam die Hände sinken lassen. 

Hilfe aus der Natur: „Echter Augentrost“ (Euphrasia officinalis) zählt zu den bekanntesten Naturheilpflanzen gegen leichtere Augenbeschwerden und ist als Tropfen in der Apotheke erhältlich.

Hyaluronsäure: Bekannt ist Hyaloronsäure vor allem aus der Schönheitsmedizin. Denn sie sorgt im Bindegewebe für pralle, glatt Haut. Grund dafür ist ihre Fähigkeit, große Mengen Wasser zu binden. Diese Eigenschaft machen sich auch Augentropfen zu nutze. „Ideal für gestresste Augen sind feuchtigkeitsbindende Augentropfen mit pharmazeutischer langkettiger Hyaluronsäure“, so Dr. Anterist. „Sie verbessern wirksam die Befeuchtung im Auge, denn das Hyaluron kann aufgrund seiner wasserbindenen Eigenschaften einen gleichmäßigen, stabilen, viskoelastischen Schutzfilm für die Hornhaut bilden, ohne die Sehleistung zu beeinträchtigen. Das verringert auch die Reibungseffekte.“ 

Eine große Auswahl passender Produkte bei trockenen, müden, gereizten Augen der Marke Hylo finden Sie übrigens auf medi now® – dem Online-Shop für Ihre Medikamente. Ein sicherer Service Ihrer Guten Tag Apotheke.

Mehr zum Thema

Geht es Ihnen gut? Bei allen Gesundheitsfragen rund um Ihr persönliches Wohlergehen finden Sie in Ihrer Guten Tag Apotheke kompetente Ansprechpartner. Bei Bedarf lotst Sie der Apotheken-Finder zur richtigen Adresse ganz in Ihrer Nähe. 

Und wenn es ganz schnell gehen muss: medi now® – der Online-Shop für Ihre Medikamente. Ein sicherer Service Ihrer Guten Tag Apotheke. Und das bedeutet für Sie: 

  • Ganz unkompliziert die Arzneimittel-Verfügbarkeit prüfen
  • Direkt in Ihrer Nähe abholen
  • Oder schnell liefern lassen

Lesen Sie auch