Freitag, 28. Februar

Zu viel Bildschirmzeit schadet den Augen

Wer ständig nah sieht, hat das Nachsehen

„Wenn Du zu viel Fernsehen guckst, bekommst Du viereckige Augen“ – diesen Spruch kennen zumindest die Älteren. Und auch wenn die Augen trotz viel Bildschirmzeit natürlich nicht wirklich in der beschriebenen Weise ihre Form verändern: Zuviel ist nicht gut und zu früh bezogen auf das Lebensalter erst recht nicht. Aktuelle Studien liefern neue, teils aber […] mehr...

Neues aus der Wissenschaft

Gene beeinflussen Wachstum und Fettleibigkeit von Kindern

Klein und rund? Auf der Suche nach Ansätzen für die Behandlung wachstumsbedingter Erkrankungen von Kindern wie Fettleibigkeit und Erscheinungen von Mangelernährung haben norwegische Forscher genetische Signale ermittelt, die das Wachstum von Kindern beeinflussen. Die Studie der Wissenschaftler der Universität Bergen weist auf eine bisher unbekannte Rolle genetischer Veränderungen hin, die am sogenannten Leptin-Signalweg beteiligt sind. […] mehr...

Neues aus der Wissenschaft

Gute Luft wichtig für Kinder-Psyche

Dreckige Luft macht Kinder psychisch krank – diese Verbindung belegen aktuelle Studien: Drei Forscherteams des US-amerikanischen Cincinnati Children’s Hospital Medical Center haben den Zusammenhang zwischen Luftverschmutzung und der psychischen Gesundheit von Kindern bestätigt. Danach führt bereits ein kurzzeitiger Kontakt mit verschmutzter Umgebungsluft ein bis zwei Tage später zur Verschlimmerung von psychiatrischen Störungen mit mehr Besuchen […] mehr...

Neues aus der Wissenschaft

Familienstress schadet asthmakranken Kindern

Psychostress potenziert die Symptome asthmakranker Kinder und mindert zugleich die Chancen einer angemessenen Versorgung. Forscher der US-amerikanischen Universität Illinois haben jetzt die Zusammenhänge genauer erforscht. Dabei kam auch heraus: Sozial benachteiligte Kinder leiden häufiger an Asthma. Die Wissenschaftler sind der Auffassung, dass die Schwere der Krankheit von verschiedenen Faktoren abhängt, die von den Lebensumständen bedingt […] mehr...

Ernährung

Am Frühstück scheidet sich die Wissenschaft

In der Ernährungsberatung gehört er zu den Säulen der Zunft, der Hinweis auf ein gutes und gesundes Frühstück als perfekte Basis für den Start in den Tag. Fast jeder kennt den von Generation zu Generation weitergereichten Spruch „Frühstück wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettelmann“, der auf dieser scheinbar festgefügten […] mehr...