Sonntag, 22. September

Tipps

Wer hat Notdienst? Der Apothekenfinder 22 8 33 verrät’s

©Syda Productions/stock.adobe.com

Jährlich leisten Deutschlands Apotheker rund eine halbe Million Nacht- und Notdienste, so die Bundesvereinigung Deutscher Apothekenverbände (ABDA). Sie gewährleisten pharmazeutische Sicherheit und persönliche Versorgung rund um die Uhr. Doch wie kommt man an die Information, welche Apotheke nachts, am Wochenende oder an Feiertagen gerade zuständig ist? Zum einen werden nach wie vor die Adressen von Notdienstapotheken in Apothekenschaufenstern ausgehängt. Zum anderen stellen verschiedene Apotheker die Informationen auf Ihrer Website zur Verfügung. Gebündelt stellt der „Apothekenfinder 22 8 33″ die notwendigen Kontaktdaten zur Verfügung.

Alle Möglichkeiten der Notdienst- und Apotheken-Suche auf einen Blick:

©ABDA
  • Nutzung der „Apothekenfinder“-App für Apple-, Android- und Windows 8-Smartphones und -Tablets sowie Windows 8.1 PCs; kostenlos im App Store, bei GooglePlay sowie im Windows Store zum Download verfügbar
  • Online unter: www.aponet.de
  • Mobile Website unter: apothekenfinder.mobi (bei Internetflat keine Extrakosten)
  • Anruf vom Handy (alle Netze) unter: 22833 (69 c/Min)
  • SMS mit der 5-stelligen PLZ (alle Netze) an: 22833 (69 c/SMS)
  • Anruf vom Festnetz unter: 0800 00 22833 (kostenlos)

Der Service wird von der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände bereitgestellt.