Donnerstag, 10. Januar

Ernährung

Studie: Walnüsse senken Diabetesrisiko

Die Walnuss – sie ist knackig, eine kleine Kalorienbombe mit guten Fetten und inzwischen in die Kategorie „Super-Food“ aufgestiegen. Aufgrund ihrer guten Inhaltsstoffe ist sie bereits oft der Mittelpunkt wissenschaftlicher Forschungen gewesen. Zuletzt untersuchten Forscher an der University of California, Los Angeles (UCLA) den Einfluss der Power-Nuss auf den Blutzucker. Das Ergebnis legt nahe: Der […] mehr...

Neues aus der Wissenschaft

Alzheimer? Computerspiele für die frühzeitige Diagnose

Computerspiele, um leicht kognitive Beeinträchtigungen (LKB) und Alzheimer frühzeitig zu erkennen? Ja, sagen Forscher von der spanischen Universität Vigo. In einer Pilotstudie zeigten sie, dass die Kombination aus drei sogenannten „Serious Games“ zuverlässig ermittelt, ob die Teilnehmer bereits an Alzheimer erkrankt waren oder an einer LKB litten. Früherkennung wichtig, um Alzheimer-Prozess zu verlangsamen Leicht kognitive […] mehr...

Tipps

Erkältet? Zink kann helfen

Husten, Schnupfen, Gliederschmerzen: Macht sich eine Erkältung bemerkbar, kommt oftmals der Tipp, Zinkpräparate einzunehmen. Das sei tatsächlich sinnvoll, so die BARMER. Denn Studienvergleiche hätten ergeben, dass das Mineral die Krankheit verkürzt und lindert. Vorausgesetzt, dass Zink innerhalb von 24 Stunden, nachdem die Symptome begonnen haben, zu sich genommen wird. Zink zum Vorbeugen Wie genau das […] mehr...

Tipps

Im Takt bleiben: die besten Tipps für ein starkes Herz

Ein Wunderwerk – das menschliche Herz. Es schlägt 100.000 Mal am Tag, pumpt mindestens 4,9 Liter Blut pro Minute durch den Körper, um ihn mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen. Im Laufe eines Lebens lässt die Leistungsfähigkeit allerdings nach, manchmal altert es sogar schneller als der Mensch selbst. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Herz […] mehr...

Tipps

Grippe-Impfung: Am besten im Oktober oder November

Impfen – eine ganz individuelle Entscheidung. Die einen befürworten es, andere lehnen es konsequent ab. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Grippe-Impfung allerdings für alle Personen über 60, für chronisch Kranke aller Altersstufen, für Schwangere, für Medizin- und Pflegepersonal. Auch wenn die Influenzawelle meist nach der Jahreswende beginnt, der beste Zeitpunkt, sich piksen zu lassen, […] mehr...